• Industrietor Rolltor

ATEX


Explosionsgefährdete Bereiche

EX-Schutz-Zonen

  • Einsetzbar in den Ex-Schutz-Zonen 1, 2, 21 und 22.
  • Alle mechanischen und elektrischen Bauteile (ausgenommen der Schaltschrank) mit ATEX-Zertifizierung.
  • Zwei verschiedene Torsysteme, die präzise an ihre Einsatzbereiche angepasst sind.
  • Serienmäßige Sicherheitsausstattung mit Lichtschranke, Schaltleiste und Notentriegelung.

    Weitere Informationen

    Serie ATEX – Spezialtore für den Einsatz im Ex-Bereich.

    Unsere Toranlagen der Serie ATEX sind speziell für den Einsatz im EX-Bereich gemäß ATEX-Richtlinie 2014/34/EU ausgelegt und für die EX-Schutz-Zonen 1, 2, 21 und 22 geeignet. Alle elektrischen Bauteile (ausgenommen der Schaltschrank) haben eine ATEX-Zertifizierung. Es gibt zwei verschiedene Torsysteme, die präzise an ihre Einsatzbereiche angepasst sind. Beide verfügen über eine serienmäßige Sicherheitsausstattung mit Lichtschranke, Schaltleiste und Notentriegelung.

    EX-Schutz-Zonen - Tore

    Schnelllauf-Spiraltor EFA-SST EX®

    Das klassische Hallentor für explosionsgefährdete Bereiche

    Das EFA-SST® EX ist sowohl für den Außen- als auch für den Inneneinsatz hervorragend geeignet. Es bietet neben der hohen Öffnungs- und Schließgeschwindigkeit vor allen ein festes Torblatt mit enormer Windbelastbarkeit und bester Dichtigkeit. Das Torblatt besteht aus doppelwandigen Aluminiumlamellen, kombinierbar mit transparenten Sichtlamellen. Ebenso ist eine Ausführung des Torblattes komplett mit transparenten Sichtlamellen möglich. Die Lamellen werden berührungslos in einer Spirale aufgenommen und bewegen sich somit nahezu verschleißfrei.

    EFA-SST EX® Premium

    PDF zum Download

    EFA-SST EX®

    Schnelllauf-Rolltor EFA-SRT EX®

    Das Innentor für explosionsgefährdete Bereiche

    Das EFA-SRT® EX für den Inneneinsatz enthält neben einem serienmäßigen Frequenzumformer und einer Microprozessorsteuerung alle grundtypischen Merkmale moderner Tortechnik, wie z. B. eine dynamische Torblattspannung und eine Notöffnung über Federsysteme in den Zargen. Ein Handhebel an der Zarge erlaubt eine schnelle Notöffnung der Toranlage bei Stromausfall. Das Torblatt wird gebildet aus einem schwarzen, nicht transparenten ATEX-Sonderbehang.

    EFA-SRT EX®

    PDF zum Download

    EFA-SRT EX®

    Schließen
    EFAFLEX Newsletter