• Industrietor Rolltor
  • Industrietor Rolltor
  • Industrietor Rolltor
  • Industrietor Rolltor
  • Industrietor Rolltor
  • Industrietor Rolltor
  • Industrietor Rolltor

Schnelllauf-Rolltor EFA-SRT® ATEX


Schnelllauf-Rolltor EFA-SRT® ATEX
  • Schnelllauf-Rolltor EFA-SRT® ATEX
  • Schnelllauf-Rolltor EFA-SRT® ATEX

Explosionsgeschützte Rolltore

EFA-SRT® ATEX auf einen Blick

  • Einsetzbar in den EX-Schutz-Zonen 1, 2, 21 und 22
  • zu 150.000 Lastwechsel pro Jahr
  • Hochbelastbares Innentor
  • Geschwindigkeit: öffnen 1,0 m/s; schließen 0,5 m/s
  • Standard-Baugrößen bis B=4.000 mm x H=4.000 mm

Weitere Informationen

Das Innentor für explosionsgefährdete Bereiche

Das EFA-SRT® ATEX für den Inneneinsatz enthält neben einem serienmäßigen Frequenzumformer und einer Microprozessorsteuerung alle grundtypischen Merkmale moderner Tortechnik, wie z. B. eine dynamische Torblattspannung und eine Notöffnung über Federsysteme in den Zargen. Ein Handhebel an der Zarge erlaubt eine schnelle Notöffnung der Toranlage bei Stromausfall. Das Torblatt wird gebildet aus einem schwarzen, nicht transparenten ATEX-Sonderbehang.

Das EFA-SRT® ATEX ist gemäß ATEX-Richtlinie 2014/34/EU speziell entwickelt für den Einsatz im EX-Bereich für die Zone 1 (II 2G IIB T4 Gb), Zone 2 (II 3G IIB T4 Gc), Zone 21 (II 2D IIIB 135°C Db) und Zone 22 (II 3D IIIB 135°C Dc). Der Steuerschrank muss außerhalb der EX-Schutz-Zone montiert werden.